EGOMENT LITERRA DESIGNARE ALITER OPTATUM SERMO SIMULACRUM SOLADIS ANNUS
Die Stille in diesem Raum lässt uns nicht schlafen.
31.10.07 15:51


wir sind die weggeschlossnen
und weggeschossenen
aus der geschlossenen
die wir genossen und genossen
wir sind hier drinnen befreit
die sinne entgleist
von innen gereift
wir spinnen vielleicht
nicht schlimm wir sind high
wir wollen farben hören
klänge schmecken
hänge titten
wolln auf deiner party stören
jede menge hände schütteln
jedem ein getränk vermitteln
jeden ins gespräch verwickeln
jeden der uns noch nicht kennt
noch eben ins gedächniss rütteln.
10.10.07 17:28


ausgeschissen

so geht mir..wie ausgeschissen. rausgequetscht.
dicker schädel, derbe halzschmerzen, dicke augen derbe belegt alles. und grad kein bock auf garnix.
außer bei meinem schatz zu sein.. noch 13 Tage..(:
fragt sich nur wo ich das geld her bekomm.

boah augen auf zu machen is ja voll ansträngt
stücken scheise

scheiß bulln ham uns gestern vom kiez gescheucht ma wieder, die sind doch alle total bekloppt.. ich mein.. als tourist ist das erste wo man hingeht der kiez, un dann trinkste halt da dein bier und was passiert? die bulln komm und schnacken dir erstmal das bier weg und zocken dir auch noch 80ois ab oda was.
fehlt nur noch das alk illegalisiert wird oder so.
kein wunder das alle hier so durchdrehn.

naja what ever, mir gehts beschissen und ich werd jetzt ersma chilln. ma schaun wies klappt
30.9.07 12:45


wahnsinn

Wenn man sich mal genau überlegt... in weniger als 2jahren mache ich Realabschluss.. und wenn cih zurück denke wie schnell 2 jahre vergehen.. das is wahnsinn. Also stelle ich mir die Frage was werde ich in meine zukunft machen....gleich hol ich mir ne schoko milch ausm penny und heute abend telefonier ich mit meinem schatz... nein ich meins ernst.. was werd ich nach der schule machen? Da ich nicht glaub jemals zu studieren oder einen job zu haben in dem man abi brauch, werde ich wahrscheinlich keins machen..und wenn ich später doch denke ich brauch es, kann ichs ja immer noch nach machen. ich habe viele verschiedene bilder von meinem zukünftigem leben.. lehne ich mich jetzt nach hinten und träume vor mich hin habe ich ein bild vor mir, wie ich vor einer kleinen unbekannten band stehe und ihnen meine für sie gestalteten flyer zeige,wie in einer großen altbau-küche mit grünen stuhlkissen und sonnenblumen auf dem fensterbrett am tisch sitze..ich meine schwarzen pony nach hinten streiche und die zeitung aufschlage während meine tochter Mia wie wild im essen rumpantscht und sichtlich spaß daran hat crotti die butter an den arm zu schmieren, wie ich vor einem haufen papieren am schreibtische sitze, alle beklebt mit gelben zetteln und auf dem monitor verschiedene versionen von einem bandlogo und dann die haustür klingelt ich aufspringe und mir dabei der kaffee umkippt, ich mir dann schnell aus der küche ein handtuch hole und zur tür laufe....
19.9.07 14:59


leer

total leer im kopf.. ich schleich hier seit gestern nur noch umher.. gucke ab und zu auf mein handy und ob du evtl online bist..nix der gleichen. nur irgendwie der abdruck im kopfkissen und das wasserglas in dem das wasser schon verdunstet..das glöckchen um meinen hals, der ring an der linken hand,..dein zugplan mit dem du her gefahren bist..und die erinnerung an die letzte berührung als du wieder weggefahren bist.
sonst nichts.
außer ein schweres herz und ein innerer schrei nach dir.
16.9.07 17:42



ich möchte für immer nur so daliegen mit dir...
und in ein paar hundert jahren sind unsere gerippe ineinander verknotet und unsere geister schweben hier durch den raum.
16.9.07 13:38


aus glas

ich kann nicht schlafen
wache jede minute in schrecken auf
träume nur scheiße
ich seh elend aus
hab tausend fragen
und keine antworten
und du stehst vor mir
und hast mindestens genauso
wenig glanz in den augen wie ich
und dann werd ich geweckt mitten
in der nacht
es wäre was mit dir passiert.
ich zitter
kann man herz im stillen zimmer hören
ich wähle die telefonnummer
du bist bei den bulln
musst wieder zurück
hast versucht dich umzubringen
ich weiß nich wo du bist
ganze nacht kann ich nicht schlafen
tränen
mein kopf schmerzt
stunde für stunde liege ich wach
und denke nach
über dich
über mich
über uns beide
in traurigkeit getränkt
und ohne schlaf muss ich los zur arbeit
tief vergraben in mir
schleicht mein körper
von straße zu straße
immer wieder renn ich fast gegen autos
so in gedanken vertieft
und musik durch meine ohren
die mich abkapseln von dem um mich herrum
den ganzen tag denk ich an dich
warum machst du sowas
du hast es versprochen
was mach ich nur
ich denk was ich falsch mache
den ganzen tag versuch ich dich anzurufen
nix
und dann...
du bist wieder da
hast grad geschlafen
deine vertraute stimme
ich war noch nie so dankbar sie zu hören
verschlafen sagst du meinen namen
ich hab tränen in den augen
kann garnix sagen
muss damit kämpfen nicht vor freude zu weinen
dann kann ich doch reden
was mit dir ist sagst du mir erst wenn wir uns sehen
nicht am telefon
das ist okay für mich
besser als so
ich bin dankbar das du michc sehen willst
und noch dankbarer für diese drei worte
die du zum schluss sagtest
ich liebe dich
5.9.07 20:43


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de